GRS – Globaler Recyclingstandard

GRS-Logo

Der Global Recycled Standard (GRS) wurde ursprünglich von Control Union Certifications im Jahr 2008 entwickelt. Der GRS ist ein internationaler, freiwilliger, vollständiger Produktstandard, der Anforderungen für die Zertifizierung von recycelten Inhalten, Produktketten, Sozial- und Umweltpraktiken sowie Chemikalien durch Dritte festlegt Einschränkungen.

Das GRS soll die Bedürfnisse von Unternehmen erfüllen, die den Recyclinganteil ihrer Produkte (sowohl Fertig- als auch Zwischenprodukte) und verantwortungsvolle soziale, ökologische und chemische Praktiken in ihrer Produktion überprüfen möchten. Die Ziele der GRS bestehen darin, Anforderungen zu definieren, um genaue inhaltliche Angaben und gute Arbeitsbedingungen zu gewährleisten und schädliche Umwelt- und chemische Auswirkungen zu minimieren. Dazu gehören Unternehmen in den Bereichen Entkörnung, Spinnerei, Weberei und Strickerei, Färberei und Druckerei sowie Stickerei in mehr als 50 Ländern.

Durch Fremdverifizierung begründen wir Ihren (Qualitäts-)Anspruch unabhängig gegenüber Ihren Kunden. Darüber hinaus können Rückverfolgbarkeits- und Kontaminationsrisiken besser gemanagt werden, indem Sie Ihr Managementsystem und/oder Ihr Produkt zertifizieren.