EMAS

EMAS (das Eco-Management and Audit Scheme) ist ein freiwilliges Umweltmanagementsystem für Unternehmen und Organisationen zur Bewertung, Berichterstattung und Verbesserung ihrer Umweltleistung. Es wird von der Europäischen Kommission entwickelt und basiert auf internationalen Umweltsystemen wie ISO 14001; Umweltsystem und -berichterstattung. Die an EMAS beteiligten Unternehmen reduzieren in ihrem Geschäft kontinuierlich Emissionen und Abfälle und minimieren zudem den Einsatz natürlicher Ressourcen und Energie.

EMAS steht für:

  • Leistung:EMAS unterstützt Organisationen dabei, die richtigen Instrumente zur Verbesserung ihrer Umweltleistung zu finden. Die teilnehmenden Organisationen verpflichten sich freiwillig, ihre Umweltauswirkungen zu bewerten und zu reduzieren.
  • Glaubwürdigkeit:Die Verifizierung durch Dritte garantiert den externen und unabhängigen Charakter des EMAS-Registrierungsprozesses.
  • Transparenz:Die Bereitstellung öffentlich zugänglicher Informationen über die Umweltleistung einer Organisation ist ein wichtiger Aspekt von EMAS. Mehr Transparenz erreichen Organisationen sowohl nach außen durch die Umwelterklärung als auch nach innen durch die aktive Beteiligung der Mitarbeiter.

EMAS verpflichtete Unternehmen und Organisationen dürfen das EMAS-Logo und das EMAS-Zertifikat verwenden.

Lesen Sie mehr auf den internationalen EMAS- Websites .