0

Ihr Warenkorb ist leer

Bluesign Systempartner - Lösung für eine Marke zur nachhaltigen Textilproduktion

Systematischer Ansatz

Das unabhängige bluesign®-System verfolgt den einzigartigen Ansatz, den Umwelteinfluss während des gesamten Produktionsprozesses zu minimieren. Das so genannte Input Stream Management stellt sicher, dass alle während des Produktionsprozesses verwendeten Substanzen und Rohstoffe bereits im Vorfeld der Produktion verifiziert werden. Mit anderen Worten: Anstatt fertige Produkte zu prüfen, wird das bluesign®-System bereits am Anfang der Produktion eingesetzt. Das bedeutet, dass Lieferanten, Hersteller, Händler und Marken strenge Tests durchlaufen müssen, um die Einhaltung der bluesign®-Kriterien zu überprüfen.

Minimierung der Risiken für Konsumenten und die Umwelt

Der Fokus des bluesign®-Systems garantiert die Verwendung von nachhaltigen Inhaltsstoffen in einem sauberen Prozess, an dessen Ende ein sicher hergestelltes Produkt steht. Dadurch geht die Textilindustrie verantwortungsvoll mit den natürlichen Ressourcen um, reduziert Wasser- und Luftemissionen, verbessert die Abwasserbehandlung und verringert generell ihren ökologischen Fussabdruck.

Mit diesem ganzheitlichen Ansatz vereint das bluesign®-System alle Partner der Textilindustrie, um weltweit eine umweltfreundliche, nachhaltige Textilproduktion zu realisieren.

Die 5 bluesign®-Prinzipien

Das bluesign®-System basiert auf fünf Prinzipien:

  • Ressourcenproduktivität
  • Sicherheit für den Verbraucher
  • Wasseremissionen
  • Luftemission
  • Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz

Die bluesign®-Kriterien

Das bluesign®-System definiert für jede Produktionsstufe konkrete Kriterien, die auf umfangreichen Risikobewertungen basieren. Gemäss den fünf Prinzipien sorgen diese Kriterien für maximale Nachhaltigkeit entlang der gesamten textilen Wertschöpfungskette:

  • Kriterien für Inhaltsstoffe
  • Kriterien für die Herstellungsprozesse
  • Kriterien für Endprodukte
Lesen Sie mehr über bluesign®-System von bluesign®-Website