Sophia & Michael:Pflanzliche Lebensmittelrezepte für Sportler mit möglichst geringer Klimabelastung!

Auf unserem vorherigenBiene Guter Blog-post, wir haben dir Sophia und Michael vorgestellt – ein schwedisch-amerikanisches Paar hinter demLangsam leben weit -Blog, der beschloss, das Großstadtleben in New York City aufzugeben und aufs schwedische Land zu ziehen.

Abgesehen davon, dass sie jetzt auf den schwedischen Schären leben, sind sie ehrgeizig pflanzliche Feinschmecker, Gärtner und Trailrunner. In diesem Interview erfährst du, wo sie die Inspiration für all die köstlichen vegetarischen Rezepte finden, was sie über nachhaltiges Essen denken und wie sich auch Sportler pflanzlich ernähren und trotzdem hart trainieren.

Trail running in Sweden

DeineRezepte sehen super lecker aus, wo findet man Inspirationen dafür?

Oh, lustige Frage! Nun, seit wir dieses Buch namens . gelesen habenTier, Gemüse, Wunder von Barbara Kingsolver Vor ungefähr 5 Jahren waren wir Essen mit den Jahreszeiten.

Das bedeutet für uns, dass wir uns an Obst und Gemüse in der Saison halten, in der wir leben – nicht in der Saison woanders.

 

Vegan recepies for athletes

Live Slow Run Far Blog hat einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lassenSammlung köstlicher vegetarischer Rezepte >>

In der Praxis ist dies bei weitem nicht so schwierig oder eingeschränkt, wie es klingen mag. Am Anfang gab es natürlich viel Kopfzerbrechen und am Ende haben wir oft die gleichen Gerichte gegessen - aber nach ein paar Jahren Übung wollten wir es nicht anders.

Vor diesem Hintergrund ist SAISONALISCHES ESSEN eine unserer wichtigsten Inspirationsquellen. Anstatt es als etwas einzuschränken, sehen wir uns das Angebot an (ob in unserem Garten oder aus der Region im Supermarkt) an und kreieren Gerichte auf der Grundlage von auf diesem.

Wir haben beide das Gefühl, dass wir Lebensmittel auf diese Weise viel mehr schätzen, wenn wir sehnsüchtig auf die ersten grünen Blätter im Frühjahr, die Wurzelgemüsesaison im Herbst oder die erste Maisernte warten. Es bringt uns der Natur näher und wo das Essen wirklich herkommt - und es schmeckt so viel besser!

Wir haben auch eine recht umfangreiche Kochbuchauswahl in unserem Bücherregal und es ist ein alltäglicher Anblick, dass wir Kochbücher vor dem Schlafengehen lesen. Für uns ist es beruhigend, durch die Seiten zu flimmern und sowohl schöne Bilder als auch schöne Arten, mit Pflanzen zu kochen, zu sehen.

Pflanzliche, grüne Ernährung für Sportler – geht das überhaupt?

Wir ernähren uns überwiegend pflanzlich - und das funktioniert hervorragend, auch wenn wir viel trainieren. Und das bringt uns zu einer weiteren Inspirationsquelle in unserem Rezepterstellungsprozess:Grünes Essen für Sportler.

Vegetarian food for athletes

"Mit einer pflanzlichen Ernährung kann man hart trainieren", sagt die begeisterte Trailrunnerin Sophia.

Wir legen Wert auf komplette Mahlzeiten, mit ausreichenden Mengen an Kohlenhydraten, Proteinen und Fetten, von denen wir wissen, dass sie uns richtig versorgen würden - und die Mengen werden all die Stunden entlang der Trails widerspiegeln. Es kann uns definitiv stören, wenn andere um uns herum kommentieren, dass wir oft Nachtisch essen, viel Brot essen usw - denn was ist sowieso gesund Das ist in vielen Situationen eine Fehlbezeichnung.ns.

Es ist inspirierend für uns, wenn wir sehen, dass Sportler um uns herum einen ähnlichen Ansatz verfolgen wie wir, bei dem die Fleischessennorm verblasst und die Haltung, dass man sich mehr bewegt, desto mehr Platz in den Medien einnimmt.a.

A perfect vegan dinner for atheletes who need energy!

EIN MUSS VERSUCHEN:Wurzelgemüse-Getreideschale

Irgendwelche anderen Ernährungsphilosophien, von denen Sie inspiriert sind?

Hm, was sonst Saisonales und pflanzliches Essen, durch Kochbücher flimmern, Kochen für Sportler. Eine letzte Sache: Wir versuchen, Rezepturen mit möglichst geringer Klimabelastung zu kreieren. Mit saisonaler und pflanzlicher Ernährung sind Sie schon weit fortgeschritten, aber es gibt Lebensmittel, mit denen wir auch in der Kategorie Pflanzen vorsichtig sein sollten.

Sophia & Michael bauen ihren wunderschönen Garten kontinuierlich aus!

Wege zu finden, beispielsweise Reis und bestimmte Nusssorten zu ersetzen, kann schwierig sein, aber es gibt uns ein gutes Gefühl, wenn wir zeigen können, dass es tatsächlich Möglichkeiten gibt, mit einem sauberen Klimagewissen zu essen, auch wenn wir vielleicht Lust auf alles haben wir tun, wir werden irgendwo das Falsche tun. Das ist nicht wahr. Wir müssen nur neu lernen, wie wir über Nahrungsressourcen denken.

Hast du Zukunftsträume und Pläne bezüglich deines Live Slow Run Far Lebensstils??

Ehrlich gesagt, unser Traum ist es, weiter so leben zu können, wie wir es tun. Wir haben keine Lust, etwas anders zu machen – außer den Garten stetig zu erweitern und natürlich noch versiertere Läufer zu werden!

Abgesehen davon, was wir wirklich tun wollen, ist verbreiten Sie alle Vorteile des einfachen Lebens . Wir möchten, dass mehr Menschen sehen und wagen, das zu erforschen, was jenseits des typischen modernen Lebens liegt, und gemeinsam mit uns versuchen, die Vorstellung der Gesellschaft von Erfolg zu ändern.s.

Glück kommt nicht in Form von fetten Gehaltsschecks, Karriereaufstiegen oder größeren und schickeren Häusern. Das tut es wirklich nicht, egal was Ihnen die Nachrichten, das Internet und die sozialen Medien sagen.

"Wenn wir ein wenig Live-Slow-Move starten könnten und andere dazu bringen könnten, die Schönheit der Verfolgung Ihrer Leidenschaften zu sehen und Zeit zu haben, tatsächlich sowohl zu denken, zu atmen und zu fühlen, würde das die Welt für uns bedeuten", träumen Sophia und Michael.

Und nicht nur für uns - es würde die Welt bedeuten... für die Welt. Wir hatten nicht das Wohlergehen des Planeten im Mittelpunkt, als wir diese ganze Reise begannen – es wäre eine Lüge, dies zu behaupten – aber es war ziemlich unglaublich zu erkennen, dass all die Veränderungen, die wir vorgenommen haben, der Reihe nach vorgenommen wurden um mehr Zeit für uns zu schaffen, um das zu tun, was wir wollen, haben letztendlich das Klima und den Planeten Erde unendlich profitiert . Weniger Konsum, pflanzliche Nahrung, ein Garten mit Nahrung für uns sowie ein Zuhause für Bestäuber - die Liste geht weiter.

Das wichtigste könnte das sein Nähe, die wir jetzt zur Natur spüren , mittendrin leben. Es klingt wie ein Klischee, aber wir tun es wirklich – und das ist etwas, das in unserem modernen Lebensstil des 21. Jahrhunderts verloren gegangen ist.

"Sobald Sie diese verlorene Verbindung zu Mutter Natur wiederhergestellt haben, können Sie sich nicht mehr um sie kümmern."

Es kommt natürlich. Wir kennen unsere Vögel, Wildblumen, Pilze und Bestäuber So gut jetzt, nach 2 Jahren. Es macht uns große Freude, alle saisonalen Veränderungen mitzuerleben und haben Zeit, auch die kleinsten Details zu bemerken. So viele von uns haben den Kontakt zur Natur verloren, dass die Probleme, mit denen unser Planet konfrontiert ist, zu weit entfernt erscheinen, um sich darum zu kümmern. Das hat sich für uns definitiv geändert, und das macht uns noch mehr Lust, unseren Beitrag zu leisten.

Mit anderen Worten, unsere Träume und Pläne fürLangsam leben weitzentrieren mehr Leute an Bord holen. Wenn wir das schaffen könnten, dann kann es jeder. Ach ja, und noch etwas: Wir würden gerne ein Kochbuch machen. Das ist ein großer Traum. Ein Kochbuch, das unsere Ernährungsphilosophie widerspiegelt, Teile unserer Geschichte erzählt und köstliche pflanzliche Lebensmittel für den aktiven Menschen präsentiert.

 

Mehr über Sophia und Michael und ihren Lebensstil wird später auf den Weekendbee Kanälen geteilt. Bleiben Sie dran!

Lerne Sophia und Michael besser kennen, indem du folgstLebe Slow Run Far - Blog und Instagram.


Lesen Sie auch:

Sophia & Michael verließen das hektische Großstadtleben und zogen aufs Land >>

 


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.