Frau gründete Sustainable Brands für Sport- und Outdoorbekleidung

Haben Sie sich jemals gefragt, was die Geschichten hinter unseren Marken sind? Dieses Mal, zur Feier des Frauentags, möchten wir Ihnen unsere Marken vorstellen, die von Frauen gegründet wurden. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Girlfriend Collective,Népra,Lilja the label,Kari Traa,Houdini undVarg bekamen ihren Anfang.



Girlfriend Collective auf den Punkt gebracht:

  • Umweltfreundliche, ethische und fair gehandelte Sportbekleidung
  • Sozial verantwortliche und ethische Marke
  • Der Hauptrohstoff sind recycelte Post-Consumer-Plastikgetränkeflaschen
  • Breites Größenspektrum für alle frauen
  • Die Produkte sehen wirklich gut aus und sind sehr angenehm in der Anwendung


Geschichte hinter der Marke:

Das Girlfriend Collective wurde 2016 von Ellie Dinh zusammen mit ihrem Mann Quang Dinh gegründet. Ellie hatte Probleme, ethisch hergestellte Leggings für Frauen zu finden, und das brachte sie auf die Idee. Ellie und ihr Ehemann Quang sahen, dass es einen Markt für umweltfreundlichere Sportbekleidung gab, und so wurde Girlfriend Collective gegründet.

Das erste Ziel von Girlfriend Collective war es, so transparent wie möglich zu sein, und das ist immer noch einer der wichtigsten Werte für sie.Sie stellen sogar sicher, dass die Herkunft und der Inhalt jedes Stoffes vollständig transparent sind, sodass Sie genau wissen, was Sie an Ihren Körper tragen.

Ihr Hauptziel mit Girlfriend ist es, die beste nachhaltige Alternative zu synthetischer Sportbekleidung herzustellen, die Leistung, Funktionalität und Stil vereint. Jedes ihrer Kleidungsstücke ist zudem so schön und angenehm zu tragen, dass sie nicht im Schrank ganz unten sitzen und auch beim Tragen ein gutes Gefühl vermitteln. Bei der Herstellung sind ihre obersten Prioritäten die Verwendung von recycelten Materialien, die Verpflichtung zu einer ethischen Herstellung und die Darstellung des schönen Spektrums des Kundenstamms bei ihrer Produktauswahl und ihrem Marketing.

Sehen Sie sich hier unsere Girlfriend Collective Kollektion an!

 

 

Népra auf den Punkt gebracht:

  • Ganzheitliche, minimalistische und ethische Activewear-Marke
  • Entworfen in Finnland und ethisch hergestellt in Estland
  • Hochwertige Stoffe werden aus Italien bezogen
  • Zeitloses Design und langlebige Materialien


Geschichte hinter der Marke:

Die Geschichte von Népra begann, als Ama jemanden finden wollte, der perfekte Muster für gut sitzende Sportbekleidung herstellen konnte. Die Suche wurde von einem alten Lehrer per E-Mail initiiert und diese E-Mail wurde auch von Essi gesehen, der einer der Mitbegründer von Népra.

Essi und Ama waren einander völlig fremd und trafen sich im Mai 2015 zum ersten Mal. Pläne wurden geschmiedet und lange überlegt, ob man aus ihren Ideen etwas Größeres machen könnte. So kam eins zum anderen und die neuen Freunde beschlossen, zunächst den Sommer zu arbeiten und sich dann weiter umzusehen. Der erste Monat diente dem gegenseitigen Kennenlernen und dem Aufbau der Grundlagen von Népra.

Im August 2015, als Essi das Népra Logo entwickelte, ging es voran. Markenanmeldungen wurden eingereicht und im Oktober begannen sie mit den Vorbereitungen für die Gründung des Unternehmens. Der letzte Anstoß war ein Darlehen von Finnvera, um das Geschäft in Gang zu bringen. Népra wurde schließlich im November 2015 offiziell eingeführt.

Népra ist eine Activewear-Marke, die Gutes tun will. Sie haben große Ziele und sind leidenschaftlich daran interessiert, Sportbekleidung herzustellen, die den Test der Nutzung und der Zeit besteht, und Veränderungen in der Art und Weise voranzutreiben, wie wir uns als Verbraucher verhalten.

Sehen Sie hier unsere Népra Kollektion!

 

 

Lilja the label in Kürze:

  • Ethische finnische Bademoden- und Lifestyle-Marke
  • Inspiration kommt aus der finnischen Natur
  • Bewusste Entscheidungen in der Produktionskette
  • Ethisch handgefertigte Produkte in einer familiengeführten Fabrik in Bali
  • Erdige Farben gepaart mit grafischen und minimalistischen Prints

 

Geschichte hinter der Marke:

Lilja the label wurde 2016 von Laura gegründet. Die Geschichte von Lilja begann, als Laura etwas für sich tun und sehen wollte, wohin es sie führen würde. Laura ist Surferin, Outdoor-Enthusiastin und Reisende und wollte Produkte entwickeln, die kompromisslos funktionieren. Später hat sich Lilja zu einem zweiköpfigen Team entwickelt, das die Kollektionen in Helsinki entwirft und die Produkte in einer Fabrik in Familienbesitz auf Bali herstellt.

Unsere schöne Natur ist eine wichtige Inspiration für die Produkte von Lilja, daher möchten sie bewusste Entscheidungen in der Produktionskette treffen, damit auch zukünftige Generationen die schöne Natur genießen können.
Die Produkte von Lilja sind so konzipiert, dass sie ihren Käufern lange Freude bereiten und auch in den kommenden Saisons Ihre Grundnahrungsmittel zum Schwimmen bleiben

"Lilja' ist ein finnisches Wort für Lilie. Einst zu einem der schönsten Wörter der finnischen Sprache gewählt, symbolisieren Lilja' und Lily' gleichzeitig sowohl eine Blume als auch einen weiblichen Vornamen. Daher ist unser Markenname die perfekte Ode an die Natur und an die Person, die unsere Artikel trägt."s."

Sehen Sie sich hier unsere Lilja the label Kollektion an!

 

 

Kari Traa auf den Punkt gebracht:

  • Gründer Kari Traa ist ein berühmter olympischer Medaillengewinner
  • Hat ein reines Frauenteam
  • Bequeme und gut aussehende Sportbekleidung, maßgeschneidert für die Bedürfnisse von Frauen
  • Die Mission ist es, Mädchen und Frauen zu inspirieren, glücklicher, gesünder und stärker zu sein
  • Tierschutz hat für Kari Traa Priorität

 

Geschichte hinter der Marke:

Kari Traa ist ein berühmter olympischer Athlet und seine Markengeschichte beginnt in Voss, der kleinen Stadt zwischen den Fjorden und Bergen Norwegens, in der sie geboren und aufgewachsen ist. Neben guten Skikenntnissen ist sie auch sehr kreativ und hat ein gutes Auge für Design. Zwischen den Wettkämpfen strickte Kari leidenschaftlich Mützen und entwarf auch ihre eigene Skibekleidung. Sie kreierte Designs, die bei Freunden und anderen Skifahrern auf der ganzen Welt so beliebt wurden, dass sie 2002 beschloss, ihr Hobby zum Beruf zu machen. Und so wurde die Marke Kari Traa geboren.


Die Kari Traa Kollektion hat sich von einer kleinen Auswahl an Kopfbedeckungen zu einer großen Marke für aktive Frauen entwickelt. Kräftige Farben, Design und technische Features haben die Kleidung von Kari Traa beliebt gemacht.

Bis heute ist die Kleidung von Kari Traa von liebevollen Kindheitserinnerungen, Norwegens rauer Natur, rauen Wetterbedingungen und skandinavischen Traditionen inspiriert. Die Sportbekleidung ist so konzipiert, dass sie sich perfekt an den Körper einer Frau anpasst, aber dennoch die Bedürfnisse eines aktiven, sportlichen und abenteuerlichen Lebensstils erfüllt. Die Kleidung von Kari Traa wurde von Mädchen speziell für Mädchen entworfen.

Sehen Sie sich hier unsere Kari Traa Kollektion an!

Houdini in Kürze:

  • Erstellt technische, minimalistische Outdoor-Bekleidung
  • Minimalistisches Design aus Schweden
  • 100 % recycelbare, erneuerbare, biologisch abbaubare Materialien
  • Beabsichtigen Sie, mit der Natur zu 100% im Kreislauf zu gehen

Geschichte hinter der Marke:

Houdinis Geschichte begann Ende der 80er und Anfang der 90er Jahre, als die junge Lotta Giornofelice als Kletter- und Langlaufführerin arbeitete. Lotta war auch aktive Bergsteigerin und bereiste die Welt auf der Suche nach den besten Ski- und Kletterrouten. Beim Besteigen der Pyramide du Tacul in Chamonix gerieten Lotta und ihre Crew in eine exponierte und gefährliche Situation. Während der Situation rief jemand „Rette mich Houdini“, um die Kräfte des berühmten Fluchtkünstlers zu beschwören. Das Team schaffte es sicher aus den Bergen und dieser Schrei wurde sofort zum Klassiker und zum Namen von Lottas neuer Bekleidungsmarke.

Lotta brauchte Kleidung für ihre eigenen Aktivitäten wie Klettern und Skifahren. Kleidung, die wichtige Muskelgruppen warm hält, aber den Träger nicht überhitzt oder schwitzt. So begann Lotta, ihre eigenen Fleece-Kleidungsstücke herzustellen, und sie wurden sofort ein Erfolg, und die Nachricht verbreitete sich wie ein Lauffeuer in der Kletter- und Ski-Community.

Die erste Houdini Kollektion wurde 1993 von einer örtlichen Näherin in Vällingby hergestellt und die nächste Kollektion erforderte aufgrund ihres großen Erfolgs noch mehr Produktionskapazität. Funktional und stylisch waren etwas Neues, ebenso wie das von Frauen geführte Unternehmen in der Outdoor-Branche.
Jetzt, mehr als 25 Jahre später, ist Lotta immer noch Miteigentümerin von Houdini, aber sie ist nicht mehr in das Tagesgeschäft involviert.

- "Houdini wurde gegründet, weil ich Kleidung brauchte, die es nicht gab. Ich bin sehr stolz auf das, was ich erreicht habe und wie sich Houdini entwickelt. Besonders die Nachhaltigkeitsarbeit, die im Mittelpunkt von allem steht, was Houdini tut."

Sehen Sie sich hier unsere Houdini Kollektion an!

 

 

Varg in Kürze:

  • Schwedische Outdoor-Marke
  • Funktionelle und inspirierende Kleidung
  • Sorgfältig und respektvoll gegenüber unserer Umwelt
  • Skandinavisches Design
  • Recycelte Fasern und Wolle

Geschichte hinter der Marke:


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.