Devold Nachhaltigkeit – Produktseite

Umfeld

84 % des Materials von Devold ist Wolle, und sie verwenden nur wenige synthetische Materialien, um die Haltbarkeit der Kleidungsstücke zu erhöhen. Jeder ihrer Bauern muss sich an die Fünf Freiheiten für Tierschutz halten und keines der Schafe darf Mulesing ausgesetzt werden. Ihr Herstellungsprozess entspricht den Standards EU Reach und STANDARD 100 by OEKO-TEX®, sodass Kunden sicher sein können, dass die Kleidungsstücke von Devold keine schädlichen Chemikalien enthalten. Devold berichtet GrøntPunkt Norge über die Verwendung von Verpackungsmaterialien und deren Recyclingfähigkeit, und sie berichten dem Weltwirtschaftsforum über ihre Unterstützung von Umwelt-NGOs.

Soziale Umstände

Devold teilt die Herkunft der Materialien, des Designs und der Herstellung offen mit. Sie produzieren 94 % ihrer Produkte in ihrer eigenen Fabrik in Litauen, und die Wolle stammt von ihren Partnerfarmen in Argentinien, Neuseeland und Norwegen. Devold wird von Dritten gemäß den STeP-Anforderungen auditiert, und dies gilt für alle seine Lieferanten.

Klima

Devold berichtet dem Weltwirtschaftsforum seinen Klimafußabdruck zu Scope 1 und 2.

Lesen Sie hier mehr über die Sustainability von Devold.